Angelsportverein Dormagen 1959 e.V.
Angelsportverein Dormagen 1959 e.V.

 

 

Angelsportverein Dormagen 1959 e. V.


Vereinsgewässer: Waldsee Hackenbroich
41540 Dormagen

 

(Anreise: siehe oben Kontakt/Anfahrt)

Aufnahmeantrag: unter KONTAKT

Telefonisch erreichbar unter:

 

+49 221 786183

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular.

 

                Der Verein stellt sich vor

 

Der ASV Dormagen ist ein Angelsportverein, welcher 1959 durch fünf Angler an einem Kiesloch gegründet wurde. Er ist im Vereinsregister (VR) des Amtsgerichtes Neuss unter der Registernummer 493 eingetragen und ist Mitglied im Landesfischerei-Verband Nordrhein.

 

Das Vereinsgewässer ist ein 10 ha. großer, rekultivierter Baggersee mit dem Namen: "Waldsee in 41540 Dormagen - Hackenbroich". Er liegt an der Salm-Reifferscheidt-Allee, Nähe Kreiskrankenhaus. Die Mitgliederzahl beläuft sich zwischen 100 bis 120 Anglern und Anglerinnen. Der Verein hat eine Jugendgruppe. Verpächter des Geländes ist die Stadt Dormagen.

 

Der Vorstand besteht meist aus 15 Mitgliedern in verschiedenen Funktionen. Sie werden auf der Seite: "Vorstand" vorgestellt. Im Jahr werden etwa acht Vorstandsversammlungen und einmal jährlich eine Jahreshauptversammlung bzw. Mitgliederversammlung abgehalten.

 

Vereinslokal ist die Gaststätte: "Em Höttche" in 41539 Dormagen, Krefelderstraße 14 - 18. Die Vereinsadresse lautet: ASV Dormagen, Norbert Schmitt, 50769 Köln, An den Kaulen 8 A, Tel.: 0221/786183.

 

Es gibt die Möglichkeit, Tageskarten für den Waldsee käuflich zu erwerben. Tageskarten erhält man in dem "Angelgeschäft Schuch" in Dormagen-Mitte und in "Wolfgang's Angelladen" in Köln (Bocklemünd) gegen Vorlage eines gültigen Jahres-Fischereischeines. Genaue Anschriften der Geschäfte sind in der Rubrik "Kontakt/Gastkartenverkauf" zu ersehen. 

 

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein kann man auf der Seite "Kontakt" einen Aufnahmeantrag ausdrucken und diesen Antrag an den Geschäftsführer N. Schmitt schicken.

 

Der Fischbesatz des Sees besteht aus fast allen Fried- und Raubfischsorten wie: Rotaugen, Rotfedern, Gründlinge, Ukelei, Brassen, Schleien, Spiegelkarpfen, Schuppenkarpfen, Wildkarpfen, Regenbogenforellen, Aale, Zander, Barsche und Hechte. Zudem ist hier eine Vielzahl von heimischen Singvögeln anzutreffen, welche sich durch unsere intensive Bepflanzung beheimatet fühlt.

 

Die Wasserqualität wird ständig überregional und vom Verein selbst überprüft. Die Wasserqualitätswerte werden stets als "hervorragend" eingestuft. Der Waldsee liegt in einem Landschaftsschutzgebiet und ist kein Badesee.

 

Der See wurde durch Vereinsmitglieder im Rahmen des notwendigen Arbeitsdienstes zu einem sehr schönen Natursee mit starker Einwaldung und Schilfanpflanzung rekultiviert. Jedes Mitglied leistet einmal jährlich vier Arbeitsstunden. In der Fotoserie "Nostalgie" kann man sich gut ein Bild über die Vereinsarbeit in frühen Jahren am See machen. Eine Unterstützung der Stadt Dormagen in den achtziger Jahren durch Lieferung von Pflanzen und Sträuchern war einzigartig.

 

Besucher und Gäste sind an unserem See jederzeit willkommen.

Wir danken für den Besuch auf unserer Homepage.

 

Der Vorstand 

Unser Konto: VR Bank Dormagen, IBAN: DE13 3056 0548 3027 0000 10

                                         BIC:  GENODED1NLD

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelsportverein Dormagen 1959 e. V.